Tegernsee Rollstuhl Rundweg

Der Tegernsee ist ca. 1 Stunde Autofahrt von München entfernt – je nachdem wo man in München startet.

Der Radweg um den Tegernsee ist zum großen Teil barierrefrei. Das westliche und nördliche Ufer ist recht flach und gut ausgebaut. Östlich ist es nicht so gut. Es gibt größere Steigungen wo ich selbst mit meinen elektrischen Rollstuhl ein wenig Probleme hatte – siehe auch Bild 4. Auch sind die Blicke auf den See nicht so toll. Ich würde das nächste mal nur hin und her fahren auf der nordwestlichen Seite.

Für einen schönen Tagesausflug bietet sich der Tegernsee immer an. Der Rundweg ist ca. 21 km lang und es gibt genügend Parkplätze für behinderte. Weitere Infos findet ihr hier. Auf der Seite findet ihr viele nützliche Infos z.B. auch wo es überall behindertengerechte WC  gibt.

Verhungern und verdursten muss keiner. Es gibt am vielen Plätzen etwas zu trinken oder zu essen. Die Preise allerdings sind etwas höher.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.